Gitarrenbau > Flamed

engl. für geflammt
Technik aus dem Instrumentenbau. Durch das Ansengen des Holzes mit offener Flamme wird die Maserung des Holzes verstärkt sichtbar gemacht. Insofern handelt es sich hier um eine optische Veredelung, die keine besonderen Auswirkungen auf die Klangqualität des Instrumentes hat.
Wegen der bereits vorhandenen Maserung wird hierfür bevorzugt Ahornholz verwendet.