Gitarrenbau > Oktavrein

Als oktavrein bezeichnet man eine Saite, wenn der Steg bzw. die Reiter so eingestellt sind, dass jede im zwölften Bund gegriffene Saite genauso hoch klingt wie die als Flageolett gespielte Saite über dem zwölften Bundstäbchen.  (= stimmige Intonation)
 > Flageolett
Klingen alle Saiten unrein ist davon auszugehen, daß die >Mensur der Gitarre gerichtet werden muß.