Gitarrenbau > Sattel

Sattel, Kamm, engl. nut oder topnut
Saitenführung zwischen Kopf und Hals der Gitarre. Besteht aus Hartholz, Elfenbein oder Plastik.  Die Saiten werden aus Griffbrettrichtung im richtigen
Abstand durch die Kerben des Sattels weiter zu den Wirbeln geführt.

Den Abstand zwischen Sattel und Steg bezeichnet man als > Mensur.  Zwischen diesen beiden Teilen schwingt die > offene Saite.
Viele E-Gitarren haben mittlerweile einen > justierbaren Sattel.