Harmonielehre > Molltonleiter, natürliche

natürliche Moll-Tonleiter engl. natural minor scale
Ausgehend von der Intervallfolge der Stammtonreihe, beginnend bei a ergibt sich nachfolgende reine Molltonleiter:  a  b  c  d  e   f  g
Beim messen der Ganzton-Halbtonintervalle erhalten wir
G – H – G – G – H – G – G   und erkennen, daß die Halbtonschritte im Gegensatz zur Durtonleiter zwischen der 2.und 3. sowie der 5. und 6. Stufe
liegen.  Weiterhin liegt zwischen der 7. und 8. Stufe (Oktave) ein Ganztonschritt. Somit fehlt der natürlichen oder auch „reinen“  Molltonleiter der > Leitton.

Spiele die abgebildete natürliche c-moll Tonleiter.

 Vergleiche: 
> moll
> harmonische Molltonleiter
> melodische Molltonleiter