Spieltechnik > Ghostnote

oder Ghost String  Technik
Percussive Grundtechnik, bei der die Finger der Griffhand schon beim Anschlag leicht auf derSaite aufliegen. Es wird kein klar defininerbarer Ton, sondern ein percussives Geräusch erzeugt.
Besonders in funkigen Rhythmen erfolgt ein schneller Wechsel zwischen normal gespielten (Teil-)Akkorden und Ghostnote Anschlägen.